Brandneu: So werden Sie in 14 Tagen fähig, sich gegen 90% aller Angriffe wirksam zu verteidigen

Wenn Sie es schlauer anstellen als die meisten anderen, dann ist es tatsächlich möglich, Ihre eigene Verteidigungsfähigkeit binnen weniger Wochen in einem Maße zu verbessern, dass Sie gegen 90 % aller Übergriffe gewappnet sind. Um das zu erreichen, müssen Sie folgendes wissen:

  1. Sie konzentrieren sich auf die nötigsten, aber effektivsten Techniken, die Sie sich schnell aneignen können.
  2. Sie nutzen eine Lernmöglichkeit, die Ihnen ein rasches Aneignen der Daten nach Ihren Bedürfnissen bietet und die sicherstellt, dass Sie das Wissen auf einem hohen technischen Niveau bekommen.
  3. Sie nutzen zudem ein Hilfsmittel, welches die nicht vorhandenen kampfsporttechnischen Fähigkeiten ausgleicht.

Wenn Sie dies befolgen, dann können Sie bei intensivem Auseinandersetzen mit dem Wissen Ihre Selbstverteidigungsfähigkeit binnen rund zwei Wochen auf ein Niveau bringen, mit dem Sie die üblichen gefährlichen Situationen auf der Straße bewältigen können. Wir erklären Ihnen hier, warum Sie das mit dem Sicherheitsschirm und unserem Lehrfilm erreichen.  

  1. Wie bekommen Sie die richtigen Techniken, die auch funktionieren, wenn Sie über keine Hintergründe im Kampfsport verfügen?

Unsere Anleitung auf unserer DVD vermittelt Ihnen die wesentlichen sofort funktionierenden Techniken, die Sie schnell lernen und verinnerlichen. Unser Chefausbilder Robert Amper kennt die Gewalt auf der Straße und hat verletzte, blutende und auch sterbende Menschen gesehen. Ebenso war er persönlich mit höchst gefährlichen Personen und Situationen konfrontiert. Er weiß, wie es auf der Straße zugeht und welche Techniken funktionieren. Deshalb ist er in der Lage, Ihnen genau das zu sagen, was bei einem Übergriff wirklich passiert und nicht das, was er sich aus der Turnhalle heraus vorstellt. Es ist eine Tatsache, dass von 20 Selbstverteidigungstrainern nur einer durch eine gute Ausbildung und einen Bezug zur Praxis für diese verantwortungsvolle Aufgabe wirklich qualifiziert ist. Ihre Wahrscheinlichkeit, einen guten Ausbilder zu finden, der Sie wirklich auf die Bewältigung einer potentiell lebensgefährlichen Situation auf der Straße vorbereitet, liegt daher bei unter 5%. Daher wagen wir zu behaupten, dass Sie mit dem Lehrfilm zur Anwendung des Sicherheitsschirms genau das lernen, was auf der Straße wichtig ist und das auch für Sie auch funktionieren wird.

  1. Was ist die beste Art dies zu lernen?

Auf welche Art erlernen Sie dies am schnellsten? Ein Einzeltraining bei einem erfahrenden Trainer, der die Bedingungen aus Punkt eins erfüllt, wäre eine Möglichkeit, wenn er die nächsten zwei Wochen ausreichend Termine für Sie frei hat. Und Sie über ein Budget von grob geschätzt 1.190 Euro (20 Stunden a` 50 Euro plus Mwst.) dafür zur Verfügung haben. – Sie sehen, das ist schon etwas problematisch.

Wie wäre es stattdessen mit einem Lehrfilm auf DVD zu arbeiten? Auf diese Art bekommen Sie Ihren Personaltrainer für 30 Euro nach Hause, der Ihnen zu jeder Zeit zur Verfügung steht. Sie können den Lehrfilm zu einer Zeit in einer Frequenz anschauen, die Ihnen zusagt. Auch das Lerntempo die Anzahl der Durchgänge werden von Ihnen bestimmt. Sie üben, bis Sie wirklich sicher sind; es gibt keinen Trainer, der ein Pensum mit der Klasse in einer gewissen Zeit durcharbeiten muss oder ein Trainingspartner, der zu schnell ist. Wollen Sie also in einer Woche fit sein, so erreichen Sie dies mit dem entsprechenden Einsatz. Unser Lehrfilm erfüllt alle Belange, die Sie an die Wissensquelle stellen können.   

  1. Nutzen Sie mit dem Sicherheitsschirm ein Hilfsmittel, das Schwächen oder nicht vorhandenes Wissen ausgleicht

Sie sind in zwei Wochen natürlich nicht fit für eine ernste körperliche Auseinandersetzung. Dafür fehlt es fast an allem; Sie verfügen nicht über die grundlegenden Techniken und die nötige Beweglichkeit. Ebenso fehlt das grundlegende Verständnis und die erforderliche Einstellung. Aber all das ist nicht erforderlich, wenn Sie dafür mit dem Sicherheitsschirm ein Hilfsmittel verwenden, dass all dies für Ihre Selbstverteidigung in den Hintergrund rückt. Wenn Sie sich zwei Wochen intensiv mit dem Schirm beschäftigen, werden Sie so gut darin, dass Sie die anderen Punkte ignorieren können, weil Sie diese schlicht nicht benötigen. Wir erklären Ihnen dies unten anhand eines praktischen Beispiels. Sie werden dann selbstsicher unterwegs sein und das sorgt bereits dafür, nicht als Opfer ausgewählt zu werden. Damit erfüllt der Sicherheitsschirm eindeutig den Punkt 3.

 

Gerne öffnen wir den magischen Zylinder der schnellen Selbstverteidigungsfähigkeit, so dass Sie sehen können, dass dies genau das Richtige für Sie und Ihre Liebsten ist. Schauen Sie sich das nachfolgende Bild genau an. Unser Lehrfilm fängt sehr grundlegend an und dabei lernen Sie unter anderem, Gefahren rechtzeitig zu erkennen sowie die richtige Körper- und Schirmhaltung.  

Sie erkennen all dies hier:

  1. Herr Amper ist in einer guten Position, sogar in einer besseren als der Angreifer; dessen körperliche Überlegenheit kommt nicht zur Geltung.
  2. Der Bösewicht kann nicht viel ausrichten. Egal ob er nun mit dem Arm oder seinem linken Bein zu einem Schlag ausholt, die Schirmspitze wird schneller sein. Selbst wenn er den vorderen Arm packen möchte, wird er davon abkommen, sobald er den Schmerz von dem ersten Schirmstoß spürt.
  3. Herr Amper bietet keine nennenswerte Angriffsfläche und der Gegner hat zudem keine Chance, ihm den Schirm abzunehmen.
  4. 90% aller Angreifer geben dann auf, weil sie den unerwarteten Widerstand nicht schnell brechen können.
  5. Ohne den Schirm wäre es eine Auseinandersetzung Mann gegen Mann und dabei spräche die körperliche Überlegenheit und Brutalität eindeutig für den Angreifer.  

Ich gehe einmal davon aus, dass Sie sich ebenfalls seitlich hinstellen, den Schirm so halten und blitzschnell nach vorne schnellen lassen können, oder? Wenn Sie dies als für Sie realistisch, lern- und machbar einschätzen, dann ist unsere DVD „Sicherheitsschirm“ und speziell das Sicherheitspaket genau das Richtige für Sie, um unmittelbar um so viel wehrhafter zu werden, dass Sie unterwegs keine Angst mehr haben müssen. Und das deutlich günstiger und wie mehrfach geschrieben viel schneller als Sie je gedacht haben. Die DVD können Sie in Zukunft jederzeit anschauen und erreichen deshalb eine langanhaltende Fähigkeit, die Sie jahrelang absichert.  

Hier finden Sie die Sicherheitspakete. 

März 15, 2018 von Gerhard Spannbauer

Kommentare

Ingo Millnitz

Ingo Millnitz said:

Solche Ausbildungen halte ich als Stassenkämpfer für gefährlich. Sie sind alltagsuntauglich und bringen die Menschen unnötig in Gefahr. Ein gutes Pfefferspray und eine gute Schulung für die Erkennung von Gefahrensituationen Erkennen/Vermeiden/Verteidigen sind hier deutlich zielführender, als eine völlig untaugliche „Nahkampfausbildung“ wie sie hier angeboten wird.

einen Kommentar schreiben