Unsere Schirme werden seit vielen Jahren weltweit von Profis eingesetzt

Falls Sie irgendwelche Zweifel haben, ob Ihnen unsere Schirme im Notfall auch wirklich helfen, so lassen Sie uns folgendes mitteilen: Unsere Sicherheitsschirme werden seit Jahren von professionellen Anwendern auf der ganzen Welt verwendet. Das sind Personenschützer, Sicherheitsausbilder, Selbstverteidigungstrainer, Polizei- und Behördenkräfte etc.

Eines haben sie alle gemeinsam: Sie stehen an vorderster Reihe und tragen eine große Verantwortung für die Unversehrtheit anderer; daher können Sie davon ausgehen, dass jeder dieser Profis unsere Schirme gründlich getestet hat, bevor er die Gesundheit und das Leben der anderen und seines gefährdet. 

Falls Sie irgendwelche Zweifel haben, ob Ihnen unsere Schirme im Notfall auch wirklich helfen, so lassen Sie uns folgendes mitteilen: Unsere Sicherheitsschirme werden seit Jahren von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Unsere Schirme werden seit vielen Jahren weltweit von Profis eingesetzt

Falls Sie irgendwelche Zweifel haben, ob Ihnen unsere Schirme im Notfall auch wirklich helfen, so lassen Sie uns folgendes mitteilen: Unsere Sicherheitsschirme werden seit Jahren von professionellen Anwendern auf der ganzen Welt verwendet. Das sind Personenschützer, Sicherheitsausbilder, Selbstverteidigungstrainer, Polizei- und Behördenkräfte etc.

Eines haben sie alle gemeinsam: Sie stehen an vorderster Reihe und tragen eine große Verantwortung für die Unversehrtheit anderer; daher können Sie davon ausgehen, dass jeder dieser Profis unsere Schirme gründlich getestet hat, bevor er die Gesundheit und das Leben der anderen und seines gefährdet. 

Freddy Kleinschwärzer - Polizeiausbilder

Alfred Kleinschwärzer

Ausbilder der Bundespolizei für Anti-Amok, Zugriffstechniken und Schießen
Mein Name ist Paul Gruber. Seit fast fünfzehn Jahren betreibe ich zusammen mit meiner Tochter Ramona die SANKAN Kampfkunstschule im Osten Bayerns.

Dr. Jan Fitzner - Cane-Fu-Trainer

Mein Name ist Dr. Jan Fitzner, ich bin von Beruf Facharzt für Allgemeinmedizin in Wendlingen am Neckar. In meiner Freizeit unterrichte ich Cane-Fu, also die Selbstverteidigung von Senioren, die zu diesem Zweck ihren Gehstock oder Regenschirm benutzen.
In meinem Konzept sind keine sportlichen Wettkämpfe oder traditionelle Bewegungskata´s & Formen enthalten, denn die Lehre und das Training baut nur auf den effektiven und effizienten Selbstschutz auf. Daher habe ich schon immer ein Regenschirm als ein nützliches Selbstverteidigungshilfsmittel angesehen, allerdings beklagte ich immer wieder die Empfindlichkeit eines Schirms. Denn auf harten Kontakt, wie er auf der Straße stattfindet, ist kein Schirm wirklich ausgestattet. Mit dem Sicherheitsschirm, wurde eine Lücke gefüllt.
Mein Name ist Günther Pfeifer. Ich arbeite seit 1990 im Sicherheitsbereich und habe aufgrund meiner vielfältigen Ausbildungen einen breitgefächerten Einblick wie man sich effektiv auf der Straße schützen bzw. Angriffe entsprechend abmildern kann. Ob das im operativen Bereich ist wie z.B. im Veranstaltungsschutz, OPNV, Begleitschutz, Objektschutz etc. oder für diverse Sicherheitsfachschulen, wo ich als Dozent (Ausbilder Fachkraft für Schutz und Sicherheit IHK) für Lehrgebiete im Bereich einsatzbezogene Selbstverteidigung tätig bin.
Alain Cohen, Krav Maga Experte aus Israel hat den Sicherheitsschirm getestet und kommt zu einer klaren Aussage, die Sie in diesem englischsprachigen Video sehen. Für ihn ist es das beste Hilfsmittel für die persönliche Sicherheit und er will ihn - besonders auf Reisen - stets bei sich führen.
Dieser extrem stabile Regenschirm ist sehr gut verarbeitet und liegt durch sein Gewicht und den Griff ideal in den Händen und kann somit auch sehr gur von körperlich schwächeren Personen genutzt werden.
Von den Sicherheitsschirmen bin ich mehr als positiv überrascht. Nachdem ich die Schirme erst einmal selbst eingehend überprüft habe stellte ich Sie meinen Kampfkunst Schülern vor. Wir haben einen Schirm zwischen zwei Stühle gelegt und jeder dürfte sich draufsetzen: kein Problem für die Schirme, die Schüler waren begeistert. Danach missbrauchten wir die Schirme als Escrima Sticks, ebenfalls kein Problem für die Geräte.

Auch die Techniken der beiliegenden DVD haben wir ausprobiert. Fazit: Die Schirme sind nahezu "unkaputtbar" und in Verbindung mit der DVD erhält jeder Mann/ Frau ein sehr gutes Gesamtpaket für mehr Sicherheit im Alltag.

Uwe Nummer, Kampfsportlehrer seit 30 Jahren

Uwe Nummer, Kampfsportlehrer seit 30 Jahren
Stefan Czerwinski,Lehrer des All Self Defence, 2. Dan, All Self Defence

Stefan Dieke - Alte Kampfkunst

Stefan Dieke Ausbilder

Volker Daiminger, Sportschule MiChi

Renshi V. Daiminger (5. Dan Karate)
1 von 2