Unsere Schirme werden seit vielen Jahren weltweit von Profis eingesetzt

Falls Sie irgendwelche Zweifel haben, ob Ihnen unsere Schirme im Notfall auch wirklich helfen, so lassen Sie uns folgendes mitteilen: Unsere Sicherheitsschirme werden seit Jahren von professionellen Anwendern auf der ganzen Welt verwendet. Das sind Personenschützer, Sicherheitsausbilder, Selbstverteidigungstrainer, Polizei- und Behördenkräfte etc.

Eines haben sie alle gemeinsam: Sie stehen an vorderster Reihe und tragen eine große Verantwortung für die Unversehrtheit anderer; daher können Sie davon ausgehen, dass jeder dieser Profis unsere Schirme gründlich getestet hat, bevor er die Gesundheit und das Leben der anderen und seines gefährdet. 

Falls Sie irgendwelche Zweifel haben, ob Ihnen unsere Schirme im Notfall auch wirklich helfen, so lassen Sie uns folgendes mitteilen: Unsere Sicherheitsschirme werden seit Jahren von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Unsere Schirme werden seit vielen Jahren weltweit von Profis eingesetzt

Falls Sie irgendwelche Zweifel haben, ob Ihnen unsere Schirme im Notfall auch wirklich helfen, so lassen Sie uns folgendes mitteilen: Unsere Sicherheitsschirme werden seit Jahren von professionellen Anwendern auf der ganzen Welt verwendet. Das sind Personenschützer, Sicherheitsausbilder, Selbstverteidigungstrainer, Polizei- und Behördenkräfte etc.

Eines haben sie alle gemeinsam: Sie stehen an vorderster Reihe und tragen eine große Verantwortung für die Unversehrtheit anderer; daher können Sie davon ausgehen, dass jeder dieser Profis unsere Schirme gründlich getestet hat, bevor er die Gesundheit und das Leben der anderen und seines gefährdet. 

Stefan Wüthrich "The Bear" - hauptberuflicher Trainer für Kampfsport, Selbstverteidigung und Functional Fitness.
Thomas Klüh - offizieller Repräsentant der SNAKE CRANE WING CHUN ATHLETIC ASSOCIATION GERMANY
Holger Säckel, Trainer für realistische Selbstverteidigung
Von den Sicherheitsschirmen bin ich mehr als positiv überrascht. Nachdem ich die Schirme erst einmal selbst eingehend überprüft habe stellte ich Sie meinen Kampfkunst Schülern vor. Wir haben einen Schirm zwischen zwei Stühle gelegt und jeder dürfte sich draufsetzen: kein Problem für die Schirme, die Schüler waren begeistert. Danach missbrauchten wir die Schirme als Escrima Sticks, ebenfalls kein Problem für die Geräte.

Auch die Techniken der beiliegenden DVD haben wir ausprobiert. Fazit: Die Schirme sind nahezu "unkaputtbar" und in Verbindung mit der DVD erhält jeder Mann/ Frau ein sehr gutes Gesamtpaket für mehr Sicherheit im Alltag.
Alfred Peter, 3. Dan Kyokushinbudokai, 3. Dan Kyokushin Karate

Uwe Nummer, Kampfsportlehrer seit 30 Jahren

Uwe Nummer, Kampfsportlehrer seit 30 Jahren
Stefan Czerwinski,Lehrer des All Self Defence, 2. Dan, All Self Defence
Der Schirm erfüllt alle Eigenschaften eines effektiven Selbstschutzhilfsmittels. Grundsätzlich sollte ein solches Fremdangriffe abwehren können und eigene Angriffe ermöglichen. Das ist mit dem Sicherheitsschirm uneingeschränkt möglich. Der Schirm lässt sich hervorragend mit zwei Händen führen, ganz ähnlich zu dem Shaolin Langstock, einem Schwert oder einem Baseballschläger

Stefan Dieke - Alte Kampfkunst

Stefan Dieke Ausbilder

Volker Daiminger, Sportschule MiChi

Renshi V. Daiminger (5. Dan Karate)
Erfahrungsbericht von Bodo Seibold
2 von 2