Sifu Matthias Cebula - Weng Chun Kung Fu Meister

Der Schirm erfüllt alle Eigenschaften eines effektiven Selbstschutzhilfsmittels. Grundsätzlich sollte ein solches Fremdangriffe abwehren können und eigene Angriffe ermöglichen. Das ist mit dem Sicherheitsschirm uneingeschränkt möglich. Der Schirm lässt sich hervorragend mit zwei Händen führen, ganz ähnlich zu dem Shaolin Langstock, einem Schwert oder einem Baseballschläger. Bei doppelhändiger Führung kann man hervorragend Angriffe mit und ohne Gegenstände sowie Messerangriffe abwehren. Des Weiteren erlaubt die doppelhändige Führung sehr effektive Gegenangriffe. Man kann starke Schläge ausführen sowie empfindliche Stiche.

Für den geübteren Kämpfer ist es möglich den Schirm auch einhändig zu führen, ähnlich einem Degen oder einem Schlagstock. Es lassen sich sehr gut beide Schirmseiten (Beim Schirm mit Knauf) zum Schlagen, bzw. Stechen nutzen. Das ermöglicht eine maximale Flexibilität im Kampfgeschehen, auch gegen mehrere Gegner.

Der Schirm gehört zu den mittellangen Waffen. Damit ist es möglich einen Angreifer auf Distanz zu halten, ohne dass er zu nah an einen herankommt.

Da der Schirm sehr unauffällig ist, kommt in einer Verteidigungssituation noch der begünstigende Überraschungseffekt hinzu. Kein Gegner erwartet eine derart harte Waffe in diesem Schirm.

Für den im Kampf und Waffenkampf ungeübten Menschen ist der Schirm definitiv ein Zugewinn an Verteidigungsfähigkeit. Man kann ihn ganz intuitiv nutzen zum Schlagen oder Stechen. Wichtig ist es, einen guten und festen Griff zu entwickeln, damit der Gegner den Schirm nicht entwenden kann.

Für den geübten Kämpfer + Waffenkämpfer ist der Schirm meiner Meinung nach die beste Möglichkeit für das Jahr 2010 seine Fähigkeiten mit den Waffen endlich auch in der Selbstverteidigung anwenden zu können. Meistens scheiterte es bisher an der Art und Form der Waffen. Es ist nun einmal unüblich sich mit einem 2m langen Stock oder einem Schwert am Bahnsteig aufzuhalten. Das zieht den Spott und auch den Ärger eher noch an. Da ist der Schirm die optimale Möglichkeit.

Verteidigungseigenschaften: Sehr gut
Angriffseigenschaften: Sehr gut
Handhabung: Sehr gut
Widerstandsfähigkeit gegen stumpfe Schlag und Hiebwaffen: Sehr gut
Widerstandsfähigkeit gegen Schläge und Tritte: Sehr gut
Stabilität: Sehr gut (auch nach härtestem Testen keine Schäden an Material oder Funktion)
Unauffälligkeit: Sehr gut

Ich, Sifu Matthias Cebula bin froh, dass es diese Möglichkeit gibt.

Weng Chun Kung Fu Meister
Weng Chun Kung Fu Schule Schweinfurt

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.